Neues im April

In den letzten Wochen gab es so Einiges für mich zu tun. Wie immer ist nach der Messe auch vor der Messe. So habe ich bereits mein Hotel für die nächste Buchmesse in Frankfurt gebucht.

Seit der letzten Messe in Leipzig hat sich auch arbeitstechnisch einiges getan. So bearbeite ich jetzt verschiedene Manuskripte für zwei Märchenanthologie für einen Verlag. Dies ist für mich sehr spannend, da es nicht nur um Kindermärchen, sondern auch um Märchen für erwachsene Leser geht.

Ende März fiel auch der Startschuss für eine neue Zusammenarbeit mit Lektorat und Korrektorat Satz&Silbe. Die Zusammenarbeit ist wunderbar und wir können uns gegenseitig unterstützen. Sei es um inhaltliche Fragen oder auch um eine einheitliche Linie zu finden. Bisher gingen daraus das im April erschienene Buch von Ki-Ela und das im Mai erscheinende Buch von J.R. König hervor. Wir sind uns sicher, dass es in Zukunft noch viele weitere werden.

Ebenfalls im Mai wird das neue Buch von Paula Herzbluth erscheinen. Zur Zeit laufen dort die letzten Instanzen im Lektorat und Korrektorat. Auch von Manuela Fritz wird es im Mai etwas Neues zu lesen geben. Es wird also ein interessanter Mai, der mit der Romance4you Messe einen tollen Abschluss finden wird.

In Zukunft wird es eine neue Rubrik geben, in der ich regelmäßig Bücher vorstellen werde. Dabei handelt es sich nicht unbedingt um Bücher, die ich bearbeitet habe. Eher werden es Bücher sein, die ich in meiner wenigen freien Zeit gelesen habe. Bis es soweit ist, wird es noch ein wenig dauern.


Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.